Frankreich hat die größte Anzahl an Campingplätzen europaweit und ist ein ideales Land, um mit dem Van oder dem Wohnwagen unterwegs zu sein. Frankreichs Campingplätze befinden sich in landschaftlich schönsten Gebieten und sind ausgezeichnet ausgerüstet.

Unterwegs in Frankreich nehmen wir dich mit auf unsere Trips und berichten dir von den Campingplätzen, die wir unterwegs anfahren.

In welcher Gegend befinden sich die Plätze?
Was bieten die Campingplätze?
Wie hat es uns auf dem Campingplatz gefallen?
Sind Hunde auf dem Platz erlaubt?

Korsika

Camping Paduella *** – Calvi

Der Campingplatz Paduella ist ein ruhiger und schön gelegener Campingplatz, der sich ca. 900m entfernt von Calvi-Mitte am Stadtrand in mitten eines Pinienwaldes befindet. Auch zum herrlichen Stadtstrand sind es nur 300m zu Fuß.

Öffnungszeit des Camping: Anfang Mai – Anfang Oktober

  • 137 Stellplätze für Wohnwagen, Wohnmobil, Zelt sowie Vermietung von Zeltbungalows
  • Stromanschluss an jedem Stellplatz vorhanden
  • Restaurant + Bar
  • Baguetteservice (jeden Morgen frisches Baguette)
  • kleiner, aber teurer Shop mit Grundnahrungsmittel
  • Pool mit Rutsche
  • Spielplatz + Tischtennis
  • WLAN in der Nähe der Rezeption
  • 2 Sanitärblöcke mit sauberen Duschen und WC (ohne Toilettenpapier)
  • Chemisches WC
  • Babykabinen
  • Geschirrspülbecken
  • Waschmaschinen (5,50€) + Bügelbrett
  • Grauwasseranlage + Frischwasser
  • geöffnet vom 08.05. bis 08.10. in der Zeit von 8:30 – 21:00 Uhr

Preise: zwischen 25 – 30 €

Hunde
: Hunde sind erlaubt. Auch in den Mietzelten haben wir Urlauber mit Hund gesehen.

Uns hat es auf dem Campingplatz sehr gut gefallen.

Die Anfahrt ist sehr einfach und auch mit einem längeren Wohnwagen machbar. Die Damen an der Rezeption sind freundlich. Am Einlass gibt es eine Schranke, die du selbst mit einer Karte entsperrst. Diese Karte gibst du beim Auschecken wieder ab.

Es gibt gut Schatten auf dem Campingplatz, die Stellplätze sind groß genug und bisweilen durch Hecken abgetrennt.

Die Lage des Campingplatzes Paduella ist sehr schön am Rande von Calvi, nahe des Kiesstrandes, an dem auch Hunde erlaubt sind.

Nach ca. 20 min zu Fuß erreichst du die Stadtmitte von Calvi, und nach ca. 5 min zu Fuß bist am Stadtstrand von Calvi. Auch der nächste Supermarkt ist fußläufig gut zu erreichen.

Auch der Stellplatz unter hohen Pinien hat uns sehr gut gefallen und war ruhig.

Adresse: RN 197, 20260 Calvi, Korsika

Einfahrt Camping Paduella Calvi Korsika thealkamalsontheroad
Stellplatz Camping Paduella Calvi Korsika thealkamalsontheroad

Camping Peridundellu – Venaco

Der Campingplatz Peridundellu befindet sich inmitten der Bergwelt Korsikas, auf dem Gelände einer ehemaligen Farm mit herrlichstem Ausblick auf das Tal und die umliegenden Berge.

Öffnungszeit des Campingplatzes: Mitte April – Mitte Oktober

  • verschiedene tlw. schattige Stellplätze für Vans, Wohnmobile, Wohnwagen und Zelte ist vorhanden
  • an verschiedenen Stellen sind Stromanschlüsse
  • Brötchenservice mit Lieferung an den jeweiligen Stellplatz
  • Waschmaschine
  • Sanitärblock
  • Geschirrspülbecken
  • Grauwasserabfluss und Frischwasser
  • Restaurant

Preis: ca 25 € // keine Kreditkartenzahlung möglich

Hunde:
Hunde sind erlaubt.

Wir sind eine Nacht auf dem Campingplatz geblieben und haben die absolute Stille inmitten der Berge Korsikas sehr genossen. Auch die ansonsten heißen Temperaturen kühlten hier nachts sehr angenehm ab.

Anfahrt geht über enge Serpentinenstraßen in den Bergen, machbar mit Van und, wer sich traut, auch mit Wohnwagen.

Am Morgen gab es frisches Baguette und Croissant für uns direkt geliefert an den Stellplatz.

Auch das Restaurant haben wir ausprobiert. Der Besitzer kocht hier selbst, wir haben die vegetarische Variante genommen und es hat alles von Vor- über Haupt- bis Nachspeise gut geschmeckt.

Nächste Einkaufsmöglichkeiten befinden sich in Corte ca. 20 min entfernt.

Die Natur rund um den Campingplatz ist perfekt zum Entspannen, zum Wandern und zum Mountainbiken.

Der Campingplatz ist tatsächlich für diejenigen, die es sehr natürlich und naturverbunden mögen. Die Toiletten und der Waschraum waren benutzbar, aber haben nicht den vergleichbaren Luxus der großen Campingplätze am Meer.

Camping Peridundellu ist ein sehr natürlicher Campingplatz, der gut in der Natur und der Umgebung eingebettet ist, aber genau das muss man mögen. Es gibt keine Extras, es ist Camping wie vor vielen, vielen Jahren. Die Stille jedoch ist einmalig.

Adresse: Peridundello, 20231 Venaco, Korsika

Eingang Camping Peridundellu Korsika thealkamalsontheroad
Ausblick am Stellplatz Camping Peridundellu Korsika thealkamalsontheroad

Camping Abbartello – Olmeto

Der Campingplatz Abbartello ist ein unter Pinienbäumen gelegener, kleiner Campingplatz nahe dem Meer und der Stadt Propriano.

Öffnungszeiten des Campingplatzes: Mai – September

  • 36 Stellplätze für Wohnwagen, Vans und Zelte
  • Baguettelieferung jeden Morgen durch einen Lieferanten, der sich hupend bemerkbar macht
  • Grauwasser
  • Stromanschlüsse an den Stellplätzen
  • Sanitärblock mit Dusche, Toilette und Spülbecken
  • Möglichkeit einen Kühlschrank zu mieten

Preise: ca. 25€ // Keine Kreditkartenzahlung möglich.

Hunde:
Hunde sind erlaubt.

Wir haben den Campingplatz nach den Bewertungen ausgesucht. Klein, aber fein. Und wie das so ist mit Bewertungen, dass was zwischen den Zeilen steht, ist manchmal näher an der Wahrheit.

Dafür gibt es hier unserer uneingeschränkte Meinung.

Der Campingplatz ist ausgesprochen spartanisch und heruntergekommen. Für das Geld, was man zahlen muss, bietet er zum einen nichts, zum anderen gibt es sehr alte Duschen, Toiletten und Spülbecken für Geschirr. Es ist nicht feststellbar ob die Duschen schmutzig sind, denn alles ist sehr vergilbt. Könnte sauber sein, könnte aber auch schmutzig sein. Nicht erkennbar.

Der Empfang durch eine Mitarbeiterin war sehr freundlich.

Später gab es diese Dame nicht mehr, dafür den absolut schrecklich unfreundlichen und herrischen Besitzer, der uns und jedem Gast hinterhergelaufen ist zum Kontrollieren.

Insgesamt erhielten wir den Eindruck, der Besitzer mag das Geld, was man zahlt, aber nicht den Gast, der man ist und was zum Gastsein alles dazu gehört.

Wir haben uns auf dem Campingplatz nicht wohl, sondern beobachtet gefühlt und sind schnell wieder abgereist.

Adresse: 20113 Olmeto, Korsika

Zufahrt Camping Abbartello Olmeto Korsika thealkamalsontheroad
Stellplätze bei Nacht Camping Abbartello Olmeto Korsika thealkamalsontheroad

Camping Ras l’Bol *** – Olmeto

Der Campingplatz Ras l’Bol ist ein in einem Pinienwald gelegener, schöner Campingplatz, der sich nur wenige Meter entfernt des Meeres befindet.

Öffnungszeiten des Campingplatzes: Anfang Juni – Mitte September

  • 150 schattige Stellplätze für Vans, Wohnmobile, Wohnwagen und Zelte
  • mehrere Mobilhomes (auch hier haben wir Urlauber mit Hund gesehen)
  • 2 Sanitärblöcke
  • Stromanschlüsse für jeden Stellplatz
  • Restaurant + Bar
  • Bäckerei ca. 150m entfernt
  • Kleinen Shop für Grundnahrungsmittel
  • Waschmaschinen
  • WIFI nahe der Rezeption
  • Grauwasser + Frischwasser
  • Kühlschränke zum Mieten
  • Fahrradvermietung
  • Pool
  • mehrere Spielplätze

Preise: 25 – 35€

Hunde
: Hunde sind erlaubt, auch in den Mobilhomes haben wir Urlauber mit Hunden gesichtet und am nahen Strand sind Hunde ebenso erlaubt.

Gut anzufahren auch mit Wohnwagen möglich.

Dieser Campingplatz ist ein großer Platz, den wir zwar auf Google gesehen aber nicht anfahren wollten, weil er eben groß ist. Und doch: Was für ein Fehler.

Letztendlich sind wir mehr als eine Woche auf diesem Platz geblieben. Uns hat es sehr, sehr gut gefallen.

Wir hatten einen Stellplatz direkt unter Palmen, das Meer ist nur wenige Gehminuten entfernt, und der Strand war an vielen Tagen nahezu leer.

Aber vor allem: der Campingplatz selbst überzeugte uns. Er wirkt wie mit „Liebe zum Detail“ gemacht. Die Damen an der Rezeption waren sehr freundlich, das Restaurant wirkte wie ein Beachclub, die Sanitäranlagen waren stets sauber, wenn auch ohne Toilettenpapier.

Es war keinesfalls ein ruhiger Campingplatz, und wir wissen auch nicht, ob er uns so gut gefallen hätte, wenn wir in der Hauptsaison angereist wären und der Platz dann proppenvoll ist.

Aber in der Vorsaison bzw. mit dem Start der italienischen Ferien war der Campingplatz Ras l’Bol ein kleines Paradies für uns, an dem wir gerne übernachtet haben.

Empfehlen können wir besonders das Gelato, das hat uns jeden Abend besonders gut geschmeckt hat.

Adresse: Route de Porto Pollo, 20113 Olmeto, Korsika

Einfahrt zum Camping Ras l'Bol Olmeta Korsika thealkamalsontheroad
Unter Palmen Stellplatz Camping Ras l'Bol olmeta Korsika thealkamalsontheroad

Camping San Damiano **** – Biguglia

Der Campingplatz San Damiano ist ein sehr großes Campingdorf nahe Bastia und der Fähre, inmitten eines großen Pinienwaldes und direkt am Strand.

Öffnungszeiten des Campingplatzes: Anfang April – Anfang November

  • 300 Stellplätze für Vans, Wohnmobile, Wohnwagen und Zelte
  • 180 Mobilhomes
  • Beheiztes Schwimmbad
  • Supermarkt
  • Spielplatz
  • Restaurant + Bar
  • Waschmaschinen
  • Unterhaltung (z.B. Bands, die am Abend im Restaurant auftreten)
  • WIFI auf dem gesamten Platz
  • Sanitärblock, der eigentlich sauber war
  • Außendusche

Preise: zwischen 12 € und 47 € je nach Saison und Stellplatz


Hunde:
Hunde sind auf dem Campingplatz und am Strand erlaubt. Auch in den Mobilhomes haben wir Urlauber mit Hunden gesehen.

Gut möglich anzufahren auch mit langem Wohnwagen.

Wir haben einen Campingplatz gesucht, von dem aus wir schnell am Morgen auf der Fähre sind. Und die Bewertungen haben uns auf diesen Campingplatz aufmerksam gemacht.

Alles in allem hat es uns auf dem Campingplatz San Damiano gut gefallen.

Wenn man anreist, dann muss man sich bewusst machen: Das ist ein sehr großer und funktionierender Campingplatz. Das Wort familiär ist hier eher nicht zu finden.

Der Einlass geschieht über einen automatischen Eincheckpoint.

Wir hatten einen Platz direkt am Meer gebucht, das würden wir nicht mehr tun. Die Sicht ist schön, aber der Strand ist mit einem Zaun abgegrenzt. Man muss trotzdem durch den Campingplatz, um zum Strand zu gelangen. Die direkt am Meer Plätze sind sehr viel teurer, aber auch viel enger am nächsten Nachbar. Zweite und dritte Reihe gibt es ebenso schöne Plätze direkt im Schatten von Pinien, die billiger und vor allem größer und etwas blickdichter durch Hecken sind.

Der Supermarkt ist groß genug und gut ausgestattet. Die Sanitäranlagen waren sauber, aber – dafür gibt es Minuspunkte – aus den Duschen kam sehr, sehr heißes, nicht regulierbares Wasser. Fast unmöglich darunter zu stehen (wir fragen uns, wie das die Familien mit Kindern machen, weil echt irre heiß).

Das Restaurant gehört nicht direkt zum Campingplatz. Es ist autark, es ist weniger gut organisiert, Es wirkt eher wie ein Massenbetrieb und das Essen hat auch so geschmeckt.

Der Campingplatz ist nahe Bastia, und es gibt tagsüber immer wieder Flugzeuge, die zum Starten und Landen dicht über dem Campingplatz fliegen. Vom Strand aus ist das nahe Bastia zu sehen, besonders schön, wenn die Stadt am Abend beleuchtet ist.

Alles in allem: Wem die Größe und die Anonymität des Campingplatzes nicht stört, der findet hier einen schönen Platz, an einem herrlichen, langen Sandstrand. Vor allem für Kinder geeignet, da es flach ins Meer.

Adresse: 1075, Lido de la Marana, 20620 Biguglia, Korsika

Einfahrt Camping San Damiano Biguglia Korsika thealkamalsontheorad
Ausblick zum Meer Camping San Damiano Biguglia Korsika thealkamalsontheroad
Stellplatz erste Reihe Camping San Damiano Biguglia Korsika thealkamalsontheorad

Provence

Camping Le Moulin á Vent *** – Cucuron

Der Campingplatz Le Moulin à Vent ist ein wunderschön gelegener Campingplatz im Herzen der Provence, nahe dem Ort Cucuron, umgeben von Weingärten, Olivenbäumen, Kirschplantagen und absoluter Stille.

Öffnungszeit des Campingplatzes: Anfang April – Mitte Oktober // Das Tor wird am Abend um 22:00 Uhr – 07:00 Uhr geschlossen, dann musst du vor dem Campingplatz auf dem Parkplatz dein Auto abstellen.

  • 71 Standorte, meistens auf flachen Terrassen gelegen und von kleinen Hecken umgeben – 
  • 9 Mietbungalows (Hunde verboten)
  • 10A Stromanschlüsse
  • saubere Sanitäranlagen: Dusche (mit heißem Wasser) + Waschbeckenzeilen + Toiletten (jedoch Toiletten ohne Deckel – wohl üblich in Frankreich) + Babybad + behindertengerechte Baderäume
  • Waschmaschine (4€) + Bügeleisen
  • Brotservice – eine Liste liegt aus, in der du dich bis 18:00 für den nächsten Tag eintragen musst
  • kleines Lebensmittelgeschäft
  • WIFI Connection – hierfür erhältst du ein Passwort, dass du in deinem Gerät eingibst – Internet ist nicht supergut, eher langsam
  • Kühlschrankmiete möglich
  • 2 x Holzofengrill
  • Entleerstation für Camper
  • Entspannungsbereiche mit Bibliothek
  • Spielplatz + Pingpong + Bocciaplatz
  • Mülltrennung

Preise: 19,00€ – 23,00€ in der  Vor- und Hauptsaison. Hund und Kurtaxe kosten extra.
In der Zeit von 01.04. – 01.07. & 28.08. -02.10. gibt es Rabatte zwischen 5% und 10% und es werden CCI, FFCC, ANWB, ACSI Cards akzeptiert.


Hunde
: Hunde sind auf dem Campingplatz erlaubt und an der Leine zu führen. Sie sind jedoch nicht in den Mietbungalow erlaubt.

Uns hat es auf dem Campingplatz sehr gut gefallen, so dass wir gleich ganze 8 Nächte geblieben sind. Der Campingplatz liegt in herrlicher Landschaft und gerade gut mittig, um alle Sehenswürdigkeiten rundherum zu erreichen.

Die Betreiber, Carine & Patrice, waren sehr freundlich und hatten immer auch Tipps und Antworten bereit.

Der Brotservice ist super, es gab täglich außer Montag frisches Baguette & Croissant und diverses andere.

Die Anfahrt ist ein wenig kompliziert, das Rangieren mit einem längeren Wohnwagen benötigt etwas Feingefühl.

Der Stellplatz war wunderbar unter schattenspendenden Bäumen gelegen, abgegrenzt von den Nachbarplätzen durch eine Hecke.

Insgesamt war Le Moulin à Vent ein ruhiger Campingplatz, den wir euch unbedingt empfehlen.

Adresse: 245 Chem. de Gastoule, 84160 Cucuron, Frankreich

Ausfahrt Camping Le Moulin à vent Provence
Stellplatz Le Moulin à Vent Provence

Côte d’Azur

Camping Le Ferme Riola *** – Contes

Der Campingplatz Le Ferme Riola liegt herrlich in den Ausläufern der Berge, nahe dem französischen Ort Contes. Der Platz ist voll mit wunderschön blühenden Pflanzen und Büschen, es gibt viel Schatten unter hohen Kastanienbäumen und einen Swimming Pool.

Öffnungszeit des Campingplatzes: Anfang April – Ende September //Das Tor wird am Abend um 22:00 Uhr – 07:00 Uhr geschlossen. Du erhältst einen Code, den du eintippst und dann öffnet sich das Tor automatisch zum Einfahren

  • 50 Standorte, abgetrennt voneinander unter hohen, schattenspendenden Bäumen
  • 6 Mietbungalows (Hunde verboten)
  • 4 – 10A Stromanschlüsse
  • saubere Sanitäranlagen: Dusche (mit heißem Wasser) + Waschbeckenzeilen + Toiletten + Babybad + Behindertengerechte Baderäume
  • Waschmaschine (5€) + Trockner
  • Brotservice im Juli & August
  • kleines Lebensmittelgeschäft
  • WIFI Connection – Internet ist okay
  • Kühlschrankmiete möglich
  • Holzofengrill
  • Entleerstation für Camper/Chemische Toilette für Caravan
  • Entspannungsbereiche mit Bibliothek
  • Spielplatz + Pingpong + Bocciaplatz
  • Pool

Preise: ca 11,00€ pro Person + 4,50€ für den Strom. Hund kostet extra.
Im April, Mai und ab Mitte September gibt es 10% Rabatt.

Hunde
: Hunde sind auf dem Campingplatz erlaubt, aber nicht in den Mietbungalows. Sie sind an der Leine zu führen.

Die Anfahrt ist etwas kniffelig, besonders wichtig: nicht nach Google fahren sondern tatsächlich so, wie es der Betreiber auf seiner Website angibt. Es geht in engen Serpentinen rauf in die Berge. Die Aussicht ist allerdings brillant. Die Ein/Ausfahrt ist möglich, aber auch etwas eng zum Rangieren.

Auch hier auf dem Campingplatz Le Ferme Riola hat es uns sehr gut gefallen. Die Lage ist mitten im Hinterland der Provence in den Bergen, es ist herrlich ruhig und die Stellplätze sind groß genug und durch Bäume abgetrennt, so dass man gut seinen privaten Bereich hat. Der Betreiber ist sehr freundlich und gibt Tipps und Antworten.

Sehr empfehlenswert!

AdresseRoute de Sclos 5309, 06390 Contes, Frankreich

Camping Le Ferme Riola
Camping La Ferme Riola

Camping Olbia *** – Hyères

Der Campingplatz Olbia liegt fast am Ende der der Halbinsel Giens in der Nähe der Stadt Hyères, und ist umgeben von herrlichen, langen Sand- und Kiesstränden, von Pinien und Eukalyptusbäumen.

Öffnungszeiten des Campingplatzes: Anfang April bis Mitte Oktober // Das Tor wird zwischen 22:00 – 07:00 Uhr geschlossen, falls du zu spät bist, gibt es vor dem Campingplatz einen Parkplatz. Anreise muss vor 20:00 Uhr erfolgen, da sonst niemand mehr an der Rezeption eingesetzt ist.

  • 100 Standorte, meistens auf flachen Terrassen umgeben von schattenspendenden Pinien und Eukalyptusbäumen
  • 1 Ferienwohnung (Hunde verboten)
  • 4 – 10A Stromanschlüsse
  • saubere + barrierefreie Sanitäranlagen: Dusche (mit heißem Wasser) + Waschbeckenzeilen + Toilette + Spülbecken + Becken zum Wäschewaschen
  • Restaurant + Bar
  • kleines Lebensmittelgeschäft
  • WIFI Connection – dafür gibt es eine Extrapreisliste, die uns zu teuer war und die wir nicht genutzt haben
  • Entleerstation für Camper/Chemische Toilette für Caravan
  • Spielplatz + Pingpong
  • Strände sind ca 200m entfernt

Preise: 20,00€ – 34,40€ pro Person // Stromanschluss 5,50€ p.N. // Für Hund + Kurtaxe zahlst du eine Extragebühr.


Hunde:
Hunde sind erlaubt und an der Leine zu führen.

Der Campingplatz Olbia auf der Halbinsel Giens hat uns tatsächlich nicht so gut gefallen. Die Damen an der Rezeption waren sehr freundlich und organisiert. Auch die Sanitäranlagen waren sehr sauber und insgesamt alles gut erreichbar. Jedoch waren uns die Stellplätze zu eng aufeinander, mit zu wenig Abgrenzung zum Nachbarn. Für ein oder zwei Nächte war es okay, doch länger hätten wir nicht bleiben wollen.

Adresse545 avenue René de Knyff, La Madrague, 83400 Hyères, Provence Alpes Côte d’Azur, Frankreich

Ausfahrt Camping Olbia
Stellplatz Camping Olbia
Reisetipps Frankreich
Côte d’Azur mit Hund bereisen
Côte d’Azur mit Hund bereisen

Mit dem Hund an die Côte d’AzurFrankreich haben wir bereits hier und da kennen gelernt, doch jede Ecke soll ein wenig anders sein. Bisher besuchten wir Korsika, einfach traumhaft mit Hund, wir erlebten Aquitanien mit Hund, erkundeten die Bretagne mit Hund und...

Roadtrip durch die Provence mit Hund
Roadtrip durch die Provence mit Hund

Roadtrip mit Hund - ProvenceDie Provence – eine traumhaft schöne Gegend in Südfrankreich. Herrlich duftend nach frischem Heu, Oliven-, Kirsch- und Aprikosenbäume, deren Blätter im Wind rascheln, Zikaden, die ihr Liebeslied zirpen und eine Stille, die sofort für...

Bonifacio mit Hund entdecken
Bonifacio mit Hund entdecken

Bonifacio, die südlichste Stadt KorsikasBonifacio, die Stadt am südlichsten Zipfel Korsikas, mit ihren meterhohen Kalksteinklippen, den Häusern, die dicht am Rand gebaut sind, das Meer, das azurblau schimmert, den Sehenswürdigkeiten in der Stadt und den Wanderungen...

0 Kommentare
Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner