thealkamalsontheroad Campingplätze Italien

Italien ist immer eine Reise wert, egal ob im Norden in den Bergen oder in der Toskana, oder ganz unten am Stiefelabsatz, wo das Meer herrlich blau schimmert. Italien bietet leckeres Essen, gigantisch schöne Landschaften und sehenswerte Orte.

Wir nehmen euch hier mit auf die Campingplätze in Italien, die wir mit unserem Caravan im Laufe der Zeit anfahren werden. Und erzählen euch, was die Plätze alles bieten und wie es uns gefallen hat.

Ein wunderschön gelegener Campingplatz in Italien am Luganer See direkt am Wasser und umrandet von den Bergen der Alpen. Es gibt viele Ausflugziele in der Umgebung und viele Möglichkeiten, um Wassersportarten auszuführen.

  • Stellplätze sind von kleinen Hecken und schattenspendenden Bäumen umgeben, gut abgetrennt voneinander
  • Mietbungalows
  • Hunde erlaubt – an der Leine zu führen
  • 6 – 16A Stromanschlüsse
  • saubere Sanitäranlagen: Dusche (mit heißem Wasser) + Waschbeckenzeilen + Toiletten + Babybad + behindertengerechte Baderäume
  • Waschmaschine + Trockner gegen Aufpreis
  • Brotservice – Wünsche kann man im Lebensmittelgeschäft hinterlegen
  • kleines Lebensmittelgeschäft
  • Restaurant + Bar
  • Pool
  • Strand am See
  • WIFI Connection 
  • Gemeinschaftskühltruhe
  • Grillbereich
  • Animation in Hochsaison
  • Arzt vor Ort in Hochsaison
  • Ladestation für Elektroautos
  • Entleerstation für Camper + chemische Toilette
  • Spielplatz + Pingpong
  • Mülltrennung

Die Preise liegen zwischen 29,00€ – 90,00€ in der  Vor- und Hauptsaison und je nach Stellplatz, dafür gibt es Unterteilungen am Campingplatz selbst, ob man direkt ans Wasser möchte oder weiter hinten einen Platz nimmt. Hund und Kurtaxe kosten extra.
Die ACSI Cards wird akzeptiert.

Das Tor wird am Abend um 22:00 Uhr – 07:00 Uhr geschlossen, dann musst du vor dem Campingplatz auf dem Parkplatz dein Auto abstellen.

Obwohl der Campingplatz Darna ein großer Platz mit bereits vielen Leuten in der Vorsaison ist, hat uns der Platz sehr gut gefallen. Die Lage ist toll, direkt am See, umgeben von den Bergen. Der Platz ist ruhig, die Sanitäranlagen sind sauber, im Lebensmittelgeschäft war alles vorhanden, was man täglich so benötigt, und vor dem Campingplatz gibt es eine Hundewiese, auf der die Hunde ihre Geschäfte erledigen können. Die Damen an der Rezeption war freundlich und hatten stets eine Antwort bereit. Auch diesen Platz können wir euch empfehlen.

Camping Darna
Camping Darna Porlezza

Ihr habe Lust, Italien zu entdecken? Hier findet ihr ein paar unserer Reisetipps für Italien und seine wunderschönen Landschaften.

Apulien: Roadtrip – Süditalien

Apulien: Roadtrip – Süditalien

facebookpinterestinstagramUnser Roadtrip durch ApulienUnser Traum: Ein Roadtrip. Ein Roadtrip durch Italien. Eine ganze Weile schon stellten wir uns vor, mit dem Auto Italien zu erkunden. Rauf und runter, alle Regionen vom Norden bis in den Süden und zurück. 2021...

Roadtrip auf Elba

Roadtrip auf Elba

facebookpinterestinstagramElba, die Schöne - eine Reise mit HundElba, die Schöne – denn das kommt der Wahrheit schon sehr, sehr nahe. Diese kleine Insel im Mittelmeer, nur einen „Steinwurf“ von der italienischen Küste entfernt, ist etwas Besonderes. Als wir vor zwei...

Roadtrip – Toskana

Roadtrip – Toskana

facebookpinterestinstagramDer Duft des ChiantiToskana und Chianti – das sind zwei Komponenten, die zusammen gehören. Das eine ohne das andere funktioniert nicht. Stell dir vor, du sitzt an einem warmen Sommerabend beim Italiener um die Ecke, deinem Lieblingsitaliener,...

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner