Campingplätze in Deutschland

Campingplätze in Deutschland

thealkamalsontheroad Campingplätze Deutschland

Deutschland ist wahrscheinlich nach den Niederlanden das Land mit den meisten Campingtouristen. Es gibt unzählige Plätze in schönster Natur. Ob in den Alpen, am Rhein oder an der Ostsee – Campingplätze in Deutschland sind an jeder Ecke vorhanden.

Wir nehmen euch auf unsere Kurztrips durch Deutschland mit und erzählen euch von den Campingplätzen, die wir angefahren haben. Wie es uns gefallen hat und was die Plätze zu bieten haben.

 

Der Campingplatz Tegernsee am Freizeitpark Oedberg ist recht idyllisch auf einer Alm gelegen, umgeben von grünen Wiesen und Kühen, die mit ihrem Glocken um den Hals über die Felder spazieren. Der Tegernsee und die Berge, Wander- und Wassersportmöglichkeiten sind ganz in der Nähe.

• 50 Stellplätze unter zum Teil schattenspendenden Bäumen
• Mietbungalows
• Hunde erlaubt – an der Leine zu führen
• Starkstromanschlüsse mit Münzeinwurf – 0,90€ / kWh
• Wasser zum Auffüllen über Münzeinwurf – 200l = 2€
• saubere Sanitäranlagen: Dusche (mit heißem Wasser) + Waschbeckenzeile + Toiletten + Babybad + behindertengerechte Baderäume
• Privatbad möglich – 10 € pro Tag
• Küchenspülbecken
• Waschmaschine + Trockner
• Brotservice – Wünsche an der Rezeption vorbestellen
• Restaurant
• WIFI Connection
• Entleerstation für Camper + chemische Toilette
• Spielplatz
• Mülltrennung

Die Preise liegen zwischen 9,00€ – 14,00€ + Personen zwischen 6,50€ – 9,00€ pro Tag in der Vor- und Hauptsaison zzgl. Kurtaxe, Hunde sind kostenfrei.

Öffnungszeiten:

Montag – Freitag: 8:00 – 12:00 / 13:00 – 20:00
Samstag – Sonntag: 9:00 -12:00 / 13:00 – 20:00

Es gibt eine Karte, mit der man die Eingangstür zur Toilette/Bad passiert. Die Bäder – Männer wie Frauen – waren sauber. Es gab Seife, Toilettenpapier und stets frische Handtücher. Das finden wir einen Superservice.

Weniger ideal war die Anzahl der Toiletten, jeweils für die Männer wie auch für die Frauen gibt es für 50 Stellplätze vier Toilette, drei Waschbecken und eine Dusche. Etwas zu wenig, vor allem da sich eine Warteschlange am Morgen bildete.

Strom und Wasser erhält man über einen Münzeinwurf. Wir haben insgesamt für zwei Nächte 3 Euro zusätzlich benötigt. Und die Automaten sind einfach zu handhaben.

Der Platz ist nicht eingezäunt, aber mit Kameras bestückt.

Sehr schön auch für Familien, denn zum Platz gehört eine Sommerrodelbahn.

Die einzelnen Stellplätze sind nicht voneinander abgetrennt, aber insgesamt gesehen war das kein Problem.

Uns hat es auf dem Campingplatz Oedberg am Tegernsee gut gefallen. Obwohl die 50 Plätze beinahe belegt waren, ist der Oedberg kein Massenbetrieb, sondern liegt ruhig und mitten in der Natur. Für ein Wochenende ein idealer Platz zum Übernachten.

Camping Tegernsee
Stellplatz Camping Tegernsee

Ihr habe Lust, Deutschland zu entdecken? Hier findet ihr ein paar unserer Reisetipps für Deutschland und seine wunderschönen Landschaften.

Litzlalm: Wandern in den Alpen

Litzlalm: Wandern in den Alpen

facebookpinterestinstagramWanderung zur Litzlalm mit HundNeues Jahr, neues Glück. Eine Wanderung in den Alpen stand ins Haus. Locker und leicht sollte sie sein, und vor allem Spaß machen und tolle Aussicht bieten. Wir entschieden uns für die Litzlalm vom Hintersee...

Blaueishütte: Wandern mit Hund

Blaueishütte: Wandern mit Hund

facebookpinterestinstagramWandern mit Hund zur BlaueishütteUnd zurück zu unserer Einmal-Jährlich-Wanderung in den Alpen. Manchmal auch zweimal oder dreimal im Jahr. Je nachdem wie anstrengend die vorherige Wanderung gewesen und wie hoch unsere Lust auf Wandern...

Tegernseer Hütte: Alpenwanderung

Tegernseer Hütte: Alpenwanderung

facebookpinterestinstagramWandern zur Tegernseer Hütte mit HundWandern in den Alpen: Das ist immer unser Favorit, wenn es heißt, lass uns mal bisschen wegfahren. Etwas Neues sehen. Etwas unternehmen. Erleben. Uns bewegen, bevor wir den Weg des Couchpotatos...

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner